ATV - Die Reportage - 18:15 Uhr

Hier können Sie die Forumsmöglichkeiten komplett austesten, ohne die anderen Channels zu verstopfen.
Nur für registrierte User!

Moderator: Moderatoren

Beitragvon Andreas am 18. Dez 2006, 21:32

Oh mein Gott! Die Limits sind ja wirklich massiv runtergesetzt worden ... scheinbar gibts massiven Kadermangel bei den KPE. Naja, die nehmen wirklich schon alles, schlimm.

Aber ich hoffe, daß es zumindest für die Laufbahnkurse noch bei den "alten" Limits bleibt ... sonst setzt die Qualitätsverflachung noch massiver ein als bereits befürchtet.

Und ob der psychologische Teil schwer ist hängt auch vom persönlichen ab ... ich selbst hab ich recht einfach gefunden.
Sie schreien nach uns um Hilfe, wenn ihnen das Wasser in das Maul rinnt,
und wünschen uns vom Hals, kaum als einen Augenblick dasselbige verschwunden.

- Prinz Eugen von Savoyen, 1704


beordert bei StbKp/PzGrenB 35
Benutzeravatar
Andreas
BHI-Moderator
 
Beiträge: 2487
Registriert: 11. Jan 2004, 18:21
Wohnort: Wien

Beitragvon Tom am 19. Dez 2006, 00:25

Als Limit zu beginn einer Ausbildung finde ichs ok, sofern die Limits am Ende die Alten sind und die Schlechtesten die Zeit und professionelle Unterstützung bekommen um diese Limits dann auch unter ständigem Feedback zu erreichen.
Benutzeravatar
Tom
Board-Veteran
 
Beiträge: 504
Registriert: 12. Okt 2004, 22:36
Wohnort: Kärnten

Beitragvon Preast am 19. Dez 2006, 19:49

Alter Fuchs!

Was geht denn da ab? Das gibts ja gar nicht.
Der KPE - Blödsinn wird ja immer ärger. Da werden ja die "richtigen Soldaten"
geschaffen. Wo wird das noch Enden?
2400m 20min und 3 Liegestütze? AUF AUF!!! :smt018

mkg
Als Erster rein, als Letzter raus !
Benutzeravatar
Preast
Board-Unteroffizier
 
Beiträge: 83
Registriert: 26. Nov 2004, 21:10

Beitragvon Wachtmeister K. am 19. Dez 2006, 20:32

es ist wirklich komplett zum weinen, dabei hat das mit kpe 2004 wirklich so gut angefangen.
so traurig was die daraus gemacht haben...
und das ärgste ist ja jetzt, dass ich 6 monats gwd´s kenne, die im gegensatz zu den kpe´s mz posten bekommen.
nein, nein, ich versteh das alles nicht mehr.
und dann wundert man sich wenn sich jeder vor dem schei. drücken will.
und dann noch die limits runter setzen... :smt018
dabei sollte kpe ganz am anfang mal eine elite werden...

...ein gebrochener korporal k.

(hier im forum fehlt ein weinender smilie!)
Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen!
Wachtmeister K.
Board-Veteran
 
Beiträge: 337
Registriert: 21. Aug 2006, 00:47
Wohnort: Wien

Beitragvon KdtWAGrp am 19. Dez 2006, 21:39

nahaj so ganz geht das nicht für 6 monates gwd mz posten zu bekommen, sie müssten zuerst 12 monate dienst gemacht haben, also entweder 6 monate + 6monate oder 12 AD.
Benutzeravatar
KdtWAGrp
Board-Veteran
 
Beiträge: 2727
Registriert: 4. Dez 2004, 12:04

Beitragvon Wachtmeister K. am 19. Dez 2006, 21:46

6 monate gwd, dann chak, dann kurz warten, und voila mz-charge.
Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen!
Wachtmeister K.
Board-Veteran
 
Beiträge: 337
Registriert: 21. Aug 2006, 00:47
Wohnort: Wien

Beitragvon Emgeh am 22. Dez 2006, 14:58

Korporal K. hat geschrieben:6 monate gwd, dann chak, dann kurz warten, und voila mz-charge.


:smt017 :smt044 ob ihrs glaubt oder nicht. er hat recht. So rennts aber immer noch. Man muss nur die richtige Kompanie erwischen. ;>
Benutzeravatar
Emgeh
BHI-Moderator
 
Beiträge: 1171
Registriert: 14. Mär 2005, 15:25

Beitragvon KdtWAGrp am 22. Dez 2006, 15:24

dennoch muss mann um MZ zu werden davor 12 Monate gedient haben, was immer man auch macht. Rein theoretisch reichen auch 6 Monate GWD 6 Monate ZS, ist aber eher unwarscheinlich.
Benutzeravatar
KdtWAGrp
Board-Veteran
 
Beiträge: 2727
Registriert: 4. Dez 2004, 12:04

Beitragvon Emgeh am 22. Dez 2006, 16:16

Richtig SISU. Allerdings zählt das nicht bei ZS sondern nur bei PiAD. Ist man im ZS Status kann der MZ Posten unmittelbar nach dem Chak an die Person gegeben werden.
Benutzeravatar
Emgeh
BHI-Moderator
 
Beiträge: 1171
Registriert: 14. Mär 2005, 15:25

Beitragvon pax am 23. Dez 2006, 16:38

um wieder auf das eigentlich thema zu kommen: die mädels da in dieser atv reportage waren aber eigentlich leistungsmäßig nicht schlecht, insbesondere die blonde.
pax
Board-Unteroffizier
 
Beiträge: 86
Registriert: 31. Dez 2004, 12:48

Beitragvon Der Profi am 23. Dez 2006, 16:54

Man muss auch dazu anmerken, dass die 17 LS und die 12:30 bei den 2,4 jeweils die unterste Grenze darstellen. Sprich man bekommt hierfür nur jeweils 1 Pkt. das heißt, dass man in den anderen 2 Bereichen, Klimmzüge und Jump & Reach Punkte machen muss um überhaupt eine Chance zu haben positiv zu sein.

Noch dazu kommt, dass man die Klimmzüge und das Jump & Reach erst irgendwann so um 23 Uhr macht und man vorher noch die Schwimmüberprüfung hat. Davor gibt es noch eine nette Einlage mit dem Gewandtheitsparcours den man 2 mal durchlaufen muss und unter 1:10 schaffen sollte.

Was die psychologische Testung betrifft, war ich positiv überrascht. Die ist nämlich wirklich nicht ohne. Da muss man schon ganz schön dahinter sein damit man die Offizierstauglichkeit oder UO- Tauglichkeit erreicht. Ohne die UO oder O Tauglichkeit kann man sich eine Karriere so gut wie abschminken, sprich man kann das VBS nicht machen etc. Man kann allerdings nach einem Jahr die psychologische Testung wiederholen, aber dann ist Schluss!

Tom hat geschrieben:Als Limit zu beginn einer Ausbildung finde ichs ok, sofern die Limits am Ende die Alten sind und die Schlechtesten die Zeit und professionelle Unterstützung bekommen um diese Limits dann auch unter ständigem Feedback zu erreichen.


Dies sind nur die Limits um überhaupt PiAD, KPE, EF machen zu können. Die Limits sind bei den Kursen unverändert.

Gruß Profi
Gott liebt die Infanterie!
Der Profi
Board-Veteran
 
Beiträge: 379
Registriert: 8. Nov 2004, 20:42
Wohnort: Steiermark

Re: ATV - Die Reportage - 18:15 Uhr

Beitragvon golani1985 am 18. Aug 2016, 00:10

Was passiert wenn man nur die Schwimmüberprüfung nicht schafft (nach 10 Min Aufgabe)
Sonst alles positiv und Punkteanzahl erreicht
Danke für die Antwort
golani1985
Board-Rekrut
 
Beiträge: 7
Registriert: 17. Aug 2016, 23:24

Re: ATV - Die Reportage - 18:15 Uhr

Beitragvon Kai am 6. Mär 2017, 03:36

Sowie bei allen sportlichen Überprüfungen bekommst du eine 2. Chance 15 Minuten zu Schwimmen.
Benutzeravatar
Kai
Board-Charge
 
Beiträge: 44
Registriert: 11. Feb 2007, 09:40
Wohnort: Kärnten

Vorherige

Zurück zu Test & Spam

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot]