Deutschland setzt die Wehrpflicht aus!!!

Themen, die ausländische Streitkräfte und/oder deren Auslandseinsätze betreffen.
Nur für registrierte User!

Moderator: Moderatoren

Re: Deutschland setzt die Wehrpflicht aus!!!

Beitragvon Kpl Roland am 26. Dez 2011, 01:20

Die müssen sich halt was einfallen lassen,um genug Freiwillige zu ködern.
GWD PzGrenB13 von 03.05.2004-30.12.2004
Freiwilligen Meldung Milizübungen beim JgbOö
30.07.2008 Unterschrieben für 30 Tage
ASSE Sche PzB14 27.09.2008-19.12.2008
Beförderung zum Gfr 27.03.2009
Ostarrichi 80 km Marsch 2009 23-24.04.2009
BWÜ JgBOö Handwerk 09 26.08.2009-04.09.2009
FWÜ JgB Salzburg Rainermarsch 19.11.2009-27.112009 als MG Schütze
Intern Marsch von Bern 2010 80km 15-16.5.2010/Marc Aurel Marsch 03-04.09 2010///FWÜ Übung Eurad 2010 Mg Schütze 16.09.2010-25.09.2010///04.12.2010 60km Berner Distanzmarsch
16.04.2011 Marsch um Zugersee Schweiz//28-29.04.2011 Ostarrchi Marsch/BWÜ (Splitter) von 17.10-21.10.2011/Zentralschweizer Distanzmarsch 60km 05.11.2011/03.12.2011 USW
Benutzeravatar
Kpl Roland
Board-Veteran
 
Beiträge: 1563
Registriert: 17. Mai 2009, 01:41

Re: Deutschland setzt die Wehrpflicht aus!!!

Beitragvon wARLOCK am 26. Dez 2011, 13:03

so siehts aus.es ist ja kein ding der unmöglichkeit 0,22% der bevölkerung für den beruf des soldaten zu gewinnen.man schafft ja bisher auch noch mehr.einzig dieses nette rekrutierungswerkzeug names wehrpflicht gibt es nicht mehr.(und bei licht betrachtet war sie seit der letzten strukturreform nur noch dafür erhalten worden)
wARLOCK
Board-Rekrut
 
Beiträge: 6
Registriert: 1. Jan 2011, 22:44

Re: Deutschland setzt die Wehrpflicht aus!!!

Beitragvon theBrain am 26. Dez 2011, 13:07

Das ist alles schön und gut. Könntest du in Zukunft bitte trotzdem auf eine korrekte Rechtschreibung (inklusive korrekter Interpunktion und Groß- Kleinschreibung) achten?
Avatar is © by Bundesheer.at

The difference between combat and sports is they bury the guy who comes in on second place.
Benutzeravatar
theBrain
BHI-Moderator
 
Beiträge: 3767
Registriert: 22. Dez 2005, 16:43
Wohnort: Wien

Re: Deutschland setzt die Wehrpflicht aus!!!

Beitragvon Aufklärer/StbB1 am 27. Dez 2011, 22:06

wARLOCK hat geschrieben:so siehts aus.es ist ja kein ding der unmöglichkeit 0,22% der bevölkerung für den beruf des soldaten zu gewinnen.man schafft ja bisher auch noch mehr.einzig dieses nette rekrutierungswerkzeug names wehrpflicht gibt es nicht mehr.(und bei licht betrachtet war sie seit der letzten strukturreform nur noch dafür erhalten worden)



das schafft man in heutigen Zeit nur mit GELD GELD und wieder GELD! Alles andere ist wertlos! Würde ich dasselbe verdienen wie in meinem jetzigen Beruf, würde ich wieder zurück zum Heer wechseln. Aber so.......kein Anreiz und kein Vergleich. Leider!
Am End Is Ois Ummasunnst!
Benutzeravatar
Aufklärer/StbB1
Board-Veteran
 
Beiträge: 2186
Registriert: 3. Feb 2007, 20:27

Re: Deutschland setzt die Wehrpflicht aus!!!

Beitragvon Kpl Roland am 27. Dez 2011, 23:25

Die glauben dass die durch ein Berufsheer Geld einsparen können.
GWD PzGrenB13 von 03.05.2004-30.12.2004
Freiwilligen Meldung Milizübungen beim JgbOö
30.07.2008 Unterschrieben für 30 Tage
ASSE Sche PzB14 27.09.2008-19.12.2008
Beförderung zum Gfr 27.03.2009
Ostarrichi 80 km Marsch 2009 23-24.04.2009
BWÜ JgBOö Handwerk 09 26.08.2009-04.09.2009
FWÜ JgB Salzburg Rainermarsch 19.11.2009-27.112009 als MG Schütze
Intern Marsch von Bern 2010 80km 15-16.5.2010/Marc Aurel Marsch 03-04.09 2010///FWÜ Übung Eurad 2010 Mg Schütze 16.09.2010-25.09.2010///04.12.2010 60km Berner Distanzmarsch
16.04.2011 Marsch um Zugersee Schweiz//28-29.04.2011 Ostarrchi Marsch/BWÜ (Splitter) von 17.10-21.10.2011/Zentralschweizer Distanzmarsch 60km 05.11.2011/03.12.2011 USW
Benutzeravatar
Kpl Roland
Board-Veteran
 
Beiträge: 1563
Registriert: 17. Mai 2009, 01:41

Re: Deutschland setzt die Wehrpflicht aus!!!

Beitragvon malcat am 4. Jan 2012, 18:22

Von wegen Kosteneinsparung und Berufsheer:

wen willst du im 21. Jhdt. mit einer Bewaffnung, die zwischen 40 und 90 Jahre ist (SSG, MG 74 (bzw. ex 42) oder dem üsMG M2) locken, due kannst zu Fuß gehen, weil die LKW privat verschachert werden, und in den Kasernen fällt die der Verputz auf den Schädel (VPW), und die Hauptmotivation ist der Dienstschluß. Das Ganze läuft bei den Indianern unter einer Almosenbezahlung, nur oben scheint die Sonne.
Benutzeravatar
malcat
Board-Veteran
 
Beiträge: 468
Registriert: 26. Jun 2004, 21:47

Re: Deutschland setzt die Wehrpflicht aus!!!

Beitragvon Kpl Roland am 4. Jan 2012, 19:51

Du hast recht es läuft alles schlecht.Welcher Gutausgebildeter ist blöd u meldet sich freiwillig beim Berufsheer ausser,der ist ein Fanat oder besoffen.
Ich würd als Milizler noch mit 70 das MG mit Stolz u Soldatischer Haltung tragen. :D
GWD PzGrenB13 von 03.05.2004-30.12.2004
Freiwilligen Meldung Milizübungen beim JgbOö
30.07.2008 Unterschrieben für 30 Tage
ASSE Sche PzB14 27.09.2008-19.12.2008
Beförderung zum Gfr 27.03.2009
Ostarrichi 80 km Marsch 2009 23-24.04.2009
BWÜ JgBOö Handwerk 09 26.08.2009-04.09.2009
FWÜ JgB Salzburg Rainermarsch 19.11.2009-27.112009 als MG Schütze
Intern Marsch von Bern 2010 80km 15-16.5.2010/Marc Aurel Marsch 03-04.09 2010///FWÜ Übung Eurad 2010 Mg Schütze 16.09.2010-25.09.2010///04.12.2010 60km Berner Distanzmarsch
16.04.2011 Marsch um Zugersee Schweiz//28-29.04.2011 Ostarrchi Marsch/BWÜ (Splitter) von 17.10-21.10.2011/Zentralschweizer Distanzmarsch 60km 05.11.2011/03.12.2011 USW
Benutzeravatar
Kpl Roland
Board-Veteran
 
Beiträge: 1563
Registriert: 17. Mai 2009, 01:41

Re: Deutschland setzt die Wehrpflicht aus!!!

Beitragvon Milizler am 5. Jan 2012, 11:32

und vor allem mit dem 75er Kapperl....
Beordert bei 1./JgB NÖ
Benutzeravatar
Milizler
Board-Veteran
 
Beiträge: 843
Registriert: 16. Mär 2008, 11:59
Wohnort: St. Pölten / Wien

Re: Deutschland setzt die Wehrpflicht aus!!!

Beitragvon Kpl Roland am 5. Jan 2012, 15:09

Wie kommst da drauf??? :army1
GWD PzGrenB13 von 03.05.2004-30.12.2004
Freiwilligen Meldung Milizübungen beim JgbOö
30.07.2008 Unterschrieben für 30 Tage
ASSE Sche PzB14 27.09.2008-19.12.2008
Beförderung zum Gfr 27.03.2009
Ostarrichi 80 km Marsch 2009 23-24.04.2009
BWÜ JgBOö Handwerk 09 26.08.2009-04.09.2009
FWÜ JgB Salzburg Rainermarsch 19.11.2009-27.112009 als MG Schütze
Intern Marsch von Bern 2010 80km 15-16.5.2010/Marc Aurel Marsch 03-04.09 2010///FWÜ Übung Eurad 2010 Mg Schütze 16.09.2010-25.09.2010///04.12.2010 60km Berner Distanzmarsch
16.04.2011 Marsch um Zugersee Schweiz//28-29.04.2011 Ostarrchi Marsch/BWÜ (Splitter) von 17.10-21.10.2011/Zentralschweizer Distanzmarsch 60km 05.11.2011/03.12.2011 USW
Benutzeravatar
Kpl Roland
Board-Veteran
 
Beiträge: 1563
Registriert: 17. Mai 2009, 01:41

Re: Deutschland setzt die Wehrpflicht aus!!!

Beitragvon Milizler am 5. Jan 2012, 15:31

Weil ich dich mittlerweile schon ein bisschen kenne ^^
Beordert bei 1./JgB NÖ
Benutzeravatar
Milizler
Board-Veteran
 
Beiträge: 843
Registriert: 16. Mär 2008, 11:59
Wohnort: St. Pölten / Wien

Re: Deutschland setzt die Wehrpflicht aus!!!

Beitragvon Kpl Roland am 5. Jan 2012, 15:47

Das ist unmöglich :D
Wetten dass die Deutschen die Leute ausgehen u Österreicher anwerben??
GWD PzGrenB13 von 03.05.2004-30.12.2004
Freiwilligen Meldung Milizübungen beim JgbOö
30.07.2008 Unterschrieben für 30 Tage
ASSE Sche PzB14 27.09.2008-19.12.2008
Beförderung zum Gfr 27.03.2009
Ostarrichi 80 km Marsch 2009 23-24.04.2009
BWÜ JgBOö Handwerk 09 26.08.2009-04.09.2009
FWÜ JgB Salzburg Rainermarsch 19.11.2009-27.112009 als MG Schütze
Intern Marsch von Bern 2010 80km 15-16.5.2010/Marc Aurel Marsch 03-04.09 2010///FWÜ Übung Eurad 2010 Mg Schütze 16.09.2010-25.09.2010///04.12.2010 60km Berner Distanzmarsch
16.04.2011 Marsch um Zugersee Schweiz//28-29.04.2011 Ostarrchi Marsch/BWÜ (Splitter) von 17.10-21.10.2011/Zentralschweizer Distanzmarsch 60km 05.11.2011/03.12.2011 USW
Benutzeravatar
Kpl Roland
Board-Veteran
 
Beiträge: 1563
Registriert: 17. Mai 2009, 01:41

Re: Deutschland setzt die Wehrpflicht aus!!!

Beitragvon ALPI01 am 5. Jan 2012, 21:39

Gefr Roland hat geschrieben:Das ist unmöglich :D
Wetten dass die Deutschen die Leute ausgehen u Österreicher anwerben??

Die werden sie aber nicht noch einmal wie 1938 drankriegen. Abgesehen davon wird dann sowieso die österreichische Staatsbürgerschaft annulliert und Du wirst als Staatenloser ausgewiesen, wenn Du Dich nicht selbst versorgen kannst, weil Du u.U. mal joblos wirst. Das Dienen in einer fremden Armee wird im Staatsbürgerschaftsrecht sowie eine Art Landesverrat ausgelegt.
ALPI01
Board-Offizier
 
Beiträge: 107
Registriert: 1. Okt 2007, 11:10

Re: Deutschland setzt die Wehrpflicht aus!!!

Beitragvon Milizler am 6. Jan 2012, 11:28

Und das ist auch gut so
Beordert bei 1./JgB NÖ
Benutzeravatar
Milizler
Board-Veteran
 
Beiträge: 843
Registriert: 16. Mär 2008, 11:59
Wohnort: St. Pölten / Wien

Re: Deutschland setzt die Wehrpflicht aus!!!

Beitragvon Alicante am 6. Jan 2012, 21:23

ALPI01 hat geschrieben:
Gefr Roland hat geschrieben:Das ist unmöglich :D
Wetten dass die Deutschen die Leute ausgehen u Österreicher anwerben??

Die werden sie aber nicht noch einmal wie 1938 drankriegen. Abgesehen davon wird dann sowieso die österreichische Staatsbürgerschaft annulliert und Du wirst als Staatenloser ausgewiesen, wenn Du Dich nicht selbst versorgen kannst, weil Du u.U. mal joblos wirst. Das Dienen in einer fremden Armee wird im Staatsbürgerschaftsrecht sowie eine Art Landesverrat ausgelegt.



Wie bitte weist man einen Staatenlosen aus und vor allem wohin??? Wer würde ihn aufnehmen, bzw. einreisen lassen?? Einen Ausländer kannst sicher in sein Heimatland ausweisen aber der Staatenlose hat keinen Heimatstaat, deshalb ist er ja staatenlos.
Fremde Staatsbürger in der Armee gibt es anderswo schon lange, zum Beispiel in der luxembourger Armee. Gleich wie ich Österreicher die dort im Staatsdienst sind kenne.
Übrigens, ein deutscher Staatsbürger hat mich dort als Sergeant bewirtet. (er war Chef der UO Messe)
Alicante
Board-Offizier
 
Beiträge: 289
Registriert: 14. Sep 2011, 01:43

Re: Deutschland setzt die Wehrpflicht aus!!!

Beitragvon prefix am 7. Jan 2012, 00:38

ausweisung bzw. dzt. "rückkehrverbot" bedeutet, dass die person das staatsgebiet österreichs zu verlassen hat. es ist belanglos, wo sich die person dann aufhält. das ist nicht aufgabe des staates! auch ausländer weist man nicht in "ihren" heimatstaat aus, sondern "aus dem bundesgebiet".

soviel nur zur derzeitigen lage gem. fpg (= fremdenpolizeigesetz)

und zum thema "österreicher in anderene armeen": https://www.ris.bka.gv.at/MarkierteDoku ... 36ae74300f

Alicante hat geschrieben:
ALPI01 hat geschrieben:
Gefr Roland hat geschrieben:Das ist unmöglich :D
Wetten dass die Deutschen die Leute ausgehen u Österreicher anwerben??

Die werden sie aber nicht noch einmal wie 1938 drankriegen. Abgesehen davon wird dann sowieso die österreichische Staatsbürgerschaft annulliert und Du wirst als Staatenloser ausgewiesen, wenn Du Dich nicht selbst versorgen kannst, weil Du u.U. mal joblos wirst. Das Dienen in einer fremden Armee wird im Staatsbürgerschaftsrecht sowie eine Art Landesverrat ausgelegt.



Wie bitte weist man einen Staatenlosen aus und vor allem wohin??? Wer würde ihn aufnehmen, bzw. einreisen lassen?? Einen Ausländer kannst sicher in sein Heimatland ausweisen aber der Staatenlose hat keinen Heimatstaat, deshalb ist er ja staatenlos.
Fremde Staatsbürger in der Armee gibt es anderswo schon lange, zum Beispiel in der luxembourger Armee. Gleich wie ich Österreicher die dort im Staatsdienst sind kenne.
Übrigens, ein deutscher Staatsbürger hat mich dort als Sergeant bewirtet. (er war Chef der UO Messe)
Jägerkompanie TULLN
http://www.jgkp-tulln.at
Benutzeravatar
prefix
Board-Veteran
 
Beiträge: 1116
Registriert: 3. Mär 2004, 14:57

VorherigeNächste

Zurück zu Ausländische Streitkräfte

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot]